Fembien, für jede Phase des Lebens.

Ayurveda.
Ja zum Frausein.

Ayurveda.
Für das Wohl der Frau.

Ja zum Frausein.

PMS

Anti-Stress

Golden Powder

Haut, Haare, Nägel

Wechseljahre

Ja zum Mutter sein.

Kinderwunsch

Schwangerschaft

Stillzeit

Mutter & Kind

Der weibliche Körper leistet Großartiges, ein ganzes Leben lang. Viele Frauen sind sich ihrer Stärken gar nicht bewusst. FemBien ruft diese Stärken wieder ins Bewusstsein und unterstützt die Kraft der Frau. FÜR DAS WOHL DER FRAU.

Ginseng – die Wurzel für alle Fälle

Ginseng gilt in der fernöstlichen Heillehre seit tausenden Jahren als wertvolle Pflanze. Als sogenanntes Tonikum soll die Wurzel den Körper stärken und widerstandsfähiger gegen Erkrankungen machen. Die Wurzel ist in vielen Bereichen einsetzbar und wirkt wahre Wunder.


DIE NATUR DES GINSENG

Ginseng ist eine krautige Pflanze, die in den Bergwäldern Koreas und in der Mandschurei wild wächst. Für pharmazeutische Zwecke gibt es Anbaugebiete in Korea, China, Japan und Amerika. Am hochwertigsten ist der Koreanische Ginseng.

Die Pflanze hat gefiederte Blätter, wird 30 – 80 cm hoch und blüht erst im dritten Jahr. Diese Blüten sind grünlich-weiß und werden zu erbsengroßen, scharlachroten Steinfrüchten. Bis es dazu kommt sind aber viel Geduld und ein grüner Daumen notwendig: ein schattiger Platz, richtige Bewässerung und sechs Jahre Reifezeit sind ein Muss. Verwendet wird die Ginsengwurzel, deren Wurzelstock spindelförmig wächst und in Haupt- und Nebenwurzeln geteilt wird. Die Nebenwurzeln sind dabei wirkstoffreicher. Geerntet wird diese Heilpflanze im Herbst, wenn der oberirdische Teil abgestorben ist.

Die Wurzel kann rot oder weiß sein, je nach Verarbeitung. Weiße Wurzeln werden gleich nach der Ernte getrocknet und behalten dadurch ihre natürliche Farbe, während rote Wurzeln zuvor mit Wasserdampf behandelt werden.

 

WIE WIRKT GINSENG?

Generell gilt bei Ginseng, wie bei vielen Pflanzenstoffen, dass die Wirkung nicht sofort eintritt. Nach zirka zwei bis drei Wochen sind aber erste Ergebnisse spürbar.

Ginseng enthält sogenannte Ginsenoside, die zu den sekundären Pflanzenstoffen zählen. Am stärksten sind sie in den Neben- und Haarwurzeln vorhanden. Dieser Wirkstoff macht die Pflanze zu einem „Adaptogen“. Das bedeutet, dass der Körper sich schwierigen Situationen anpasst, wie zum Beispiel bei erhöhtem Stress. Wie ein Chamäleon, nur dass man durch die Wurzel nicht seine Farbe ändert, sondern Probleme leichter meistert. Ein gesunder Körper reagiert gefühlt gar nicht auf Ginseng, jedoch kann er einsetzende Belastungen damit viel besser bewältigen. Ginseng hat einerseits anregende und aufbauende Eigenschaften, andererseits kann er auch beruhigend wirken.

Ginseng wirkt nicht spezifisch gegen bestimmte Krankheiten, jedoch unterstützt er den Körper in vielerlei Hinsicht. Er stärkt das Immunsystem, regt den Stoffwechsel an und bekämpft Müdigkeit. Zusätzlich wird die Leistungsfähigkeit (vor allem unter Stress) gesteigert. Auch die Lern- und Konzentrationsfähigkeit verbessert sich durch die Einnahme der Wurzel.

Auch gegen Erektionsstörungen bei Männern ist Ginseng wirksam und funktioniert nach der selben Wirkungsweise wie Viagra® – nur eben rein pflanzlich. Durch eine Erweiterung der Blutgefäße und der stimulierten Ausschüttung von Hormonen wie Testosteron wird die Potenz gesteigert.

Weiters wird Ginseng eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt, und nach einer Krankheit hilft die Pflanze, sich schneller wieder zu erholen.

 

 

WIE WIRD GINSENG ANGEWENDET?

Ginseng wird hauptsächlich als Extrakt, Pulver, in Kapseln oder als Tee eingenommen. Die frische Wurzel ist nicht sehr lange haltbar und beginnt schon nach wenigen Tagen zu schimmeln. Vor allem hat das Extrakt aus der getrockneten Wurzel den Vorteil, dass die Wirkstoffe stark konzentriert und daher wirksamer sind.

 

NEBENWIRKUNGEN VON GINSENG

Ginsengprodukte sollten maximal drei Monate lang eingenommen werden und eine Dosis von ein bis zwei Gramm pro Tag haben. Bei einer Überdosierung kann es zu Bluthochdruck, Schlaflosigkeit oder Durchfall kommen.

Bei Diabetes oder bestehendem Bluthochdruck sollte vor der Einnahme ein Arzt befragt werden. Bei der Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten darf Ginseng nicht eingenommen werden, da die Ginsenoside die Blutgerinnung beeinflussen. Auch in der Schwangerschaft und Stillzeit sollte darauf verzichtet werden.

Gut zu wissen: die Dosierung hängt mit den Nebenwirkungen zusammen, Ginseng hat üblicherweise eine extrem hohe Verträglichkeit!

 

 

 

GINSENG BEI FEMBIEN

Abgestimmt mit den besten Inhaltsstoffen wird bei den Nahrungsergänzungsmitteln von Fembien darauf geachtet, Ginseng perfekt einzusetzen. Darum ist diese Superpflanze im Produkt Anti Stress ein wesentlicher Bestandteil. Fembien verwendet den hochwertigen Koreanischen Ginseng. In Kombination mit essenziellen Wirkstoffen wird so dafür gesorgt, dass dein Körper ausgeglichen und gestärkt wird.

 

Informiere dich gerne genauer über die Produkte unter www.fembien.com/antistress

 

1
  • Produkt wurde in den Warenkorb gelegt
1
Dein Warenkorb
3+ Kunden kauften auch
Anti-Stress
Preis:24,90 
- +
24,90 
    Versandkosten berechnen